Gebühr für Online-Tickets ist unzulässig

Stand der Informationen: August 2018

Mit einem Urteil vom 23.08.2018 hat der BGH entschieden, dass der Tickethändler CTS Eventim seinen Kunden das Selbstausdrucken von Konzertkarten nicht in Rechnung stellen darf. Die pauschale Gebühr in Höhe von 2,50 Euro sei unzulässig.

 

 

  • Artikel schließen