Datenschutz

Wenn jemand im Internet ein Auto kauft oder eine Suchmaschine benutzt, erhalten Unternehmen viele Informationen. Beim Online-Kauf erfährt der Händler zum Beispiel Name und Adresse des Kunden. Betreiber von Suchmaschinen können sehen, für welche Produkte der Internetnutzer sich interessiert. Diese Informationen sind für Unternehmen wichtig.

Aus Datenschutzgründen ist es aber Online-Unternehmen (Online-Händlern, Suchmaschinenbetreibern etc.) nur in engen Grenzen erlaubt, personenbezogene Daten zu sammeln oder zu verarbeiten und z.B. an andere Unternehmen weiter zu geben. Auch können Internetnutzer bei den Unternehmen nachfragen, welche Informationen gesammelt wurden und sie gegebenenfalls löschen lassen.