Informationspflichten

Stand der Informationen: Novermber 2017


Wer eine Internetseite betreibt, hat verschiedene Informationspflichten gegenüber den Besuchern der Seite zu erfüllen. Besonders umfangreich sind diese Informationspflichten im Online-Handel mit Verbrauchern geregelt. Dabei geht es vor allem um Informationspflichten zu den Themen Impressum (Anbieterkennzeichnung), Datenschutz, Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr, Widerrufsbelehrung und Schlichtung.

 

Wer sich als Online-Händler mit diesen Fragen nicht befasst, riskiert empfindliche finanzielle Nachteile. So kann z. B. der Verstoß gegen verbraucherschützende Vorschriften von Mitbewerbern abgemahnt werden.

Mehr Informationen dazu erhalten Sie unserer Broschüre: Der Online-Shop.