Gibt es ein einheitliches Gütesiegel für den Online-Handel?

Bisher wurde noch kein einheitliches Gütesiegel für den Online-Handel geschaffen. Stattdessen wächst die Anzahl der Anbieter ständig, und die Verlässlichkeit der Prüfinstitute ist für den Verbraucher nicht immer ohne Weiteres zu erkennen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat die Initiative D21 der deutschen Wirtschaft (www.internet-guetesiegel.de) bereits vor einigen Jahren eine Anzahl von Qualitätskriterien für Online-Angebote entwickelt. Gütesiegelanbieter, die verbindlich erklärt haben, dass sie diese Kriterien einhalten werden, wurden von der Initiative D21 in eine Empfehlungsliste aufgenommen.v

Es handelt sich um die folgenden Gütesiegel:

Auch auf Europäischer Ebene gibt es Zusammenschlüsse von nationalen Gütesiegeln. Durch gemeinsame Standards und ein einheitliches Gütesiegel soll auch im grenzüberschreitenden Handel Vertrauen geschaffen werden. Hierzu gehören beispielsweise das Euro-Label das sog. „European Trust Mark“. Diese europaweit einheitlichen Gütesiegel werden zusätzlich zu den nationalen Gütesiegeln geführt.