Folgen des Widerrufs

Bei wirksamer und erfolgter Ausübung des Widerrufs ist der Verbraucher nicht mehr an den Vertrag gebunden.

Der Verbraucher muss die Ware innerhalb von 14 Tagen wieder in Richtung Händler auf den Weg bringen.  Der Händler dagegen ist verpflichtet, dem Verbraucher das Geld innerhalb von 14 Tagen zurückzuzahlen. Bei Widerruf trägt der Unternehmer die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware auf dem Transportweg.